Max Mustermann

Profile

Courses

1
MS Teams Advanced
Expires After: Does not Expire

Online-Seminar, 80 Minuten

„Dieses Dokument ist derzeit gesperrt durch einen anderen Benutzer.“ Kennen Sie diesen Satz auch? Die Art, wie wir arbeiten, hat sich in den vergangenen Monaten stark geändert – doch die Art, wie wir mit Dateien umgehen und Informationen austauschen, ist seit Jahren gleich geblieben.

Zahlreiche Büros arbeiten mittlerweile mit dem Microsoft-Kraftpaket MS Teams, nutzen aber nur einen Bruchteil der Funktionen und Möglichkeiten, die ihnen zu Verfügung stehen. Mit Teams können Sie z.B. Ihre alten Ordnerstrukturen durch modernes Dateihandling ersetzen. So findet jeder die Datei, die er sucht und kann sie gleichzeitig mit anderen Kollegen bearbeiten – ohne dass am Ende zahllose Dateien mit den Endungen „neu“, „neu2“ oder „neu2-aktuell“ herumgeistern.

Nutzen auch Sie Microsoft Teams wie ein Profi und starten Sie an Ihrem digitalen Arbeitsplatz durch.

Inhalte

  • Modernes Dateihandling mit Microsoft Teams und Office 365
    • Warum brauchen wir eine neue Art der Datei-Zusammenarbeit?
    • Arbeiten mit Teams-Dateien (was ist der Unterschied zu lokalen Dateien am PC?)
    • Teilen von Dateien und Zusammenarbeiten mit Externen und Internen
    • Nutzung der Dateien nicht nur am PC, sondern auch auf Tablet und Phone
    • Spezial-Tipps: Zugriff auf Versionen; mit wem habe ich Dateien geteilt? Wie kann ich meine Daten zurücksichern?
    • Team-Dateienreiter – was der alles kann!
    • Spezialfunktion: Dateien anfordern
  • Profitipps in der täglichen Arbeit mit Teams
    • Wann brauche ich ein Team, wann einen Channel oder einen privaten Channel?
    • Wie optimiere ich meine Benachrichtigungen in Teams und im Planner?
    • Praktische Tipps für Videokonferenzen
    • Wie kann ich WhatsApp durch Teams ersetzen?
    • Was unterscheidet das Teilen von Dokumenten von einer Einladung in ein Team?
    • Wen kann ich Teilnehmer zu einem Teammeeting einladen?

2
Datenschutz im Personalbereich
Expires After: Does not Expire

Online-Seminar, 180 Minuten

Beim Umgang mit Personaldaten herrscht oftmals Unsicherheit, denn durch die moderne Informationstechnik sind viele personenbezogene Daten im Unternehmen im Umlauf.

Als Arbeitgeber müssen Sie daher sowohl bei der Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe von Mitarbeiterdaten als auch bei der Überwachung und Kontrolle von Mitarbeitern zahlreiche gesetzliche Regelungen beachten.

In unserem Online-Seminar informieren wir Sie umfassend über die aktuelle Gesetzeslage – inkl. der strengen Bestimmungen durch die DSGVO. Bringen Sie Ihr Wissen jetzt auf den neusten Stand!

Inhalte

  • Grundlagen zum Datenschutz
    • Datenschutzgesetz (DSG) und EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
    • Datenarten – welche Daten dürfen Sie sammeln?
    • Mitarbeiterdaten im Arbeitsrecht
  • Datenverwendung im Dienstverhältnis
    • Speichern und Verwenden von Mitarbeiterdaten
    • Erlaubte und verbotene Datenweitergabe
    • Übermittlung und Überlassung von Arbeitnehmerdaten
    • Zustimmungspflichtige Maßnahmen
  • Spezialthemen
    • Betriebsrat und Arbeitnehmer-Daten
    • Kontrolle von Mitarbeitern
    • Kontrollmaßnahmen inkl. Videoüberwachung
    • Erste Rechtsprechung zu unzulässiger GPS-Ortung von Dienstfahrzeugen
  • Behörden, Gerichte und Strafbestimmungen

3
Corona-Arbeitsplatzevaluierung
Expires After: Does not Expire

e-Learning, 6 Lektionen

Im Zusammenhang mit der Bekämpfung des Coronavirus stehen Österreichs Betriebe vor einer herausfordernden Situation. Dabei hat der Gesundheitsschutz von Arbeitnehmern, Geschäftspartnern und Kunden oberste Priorität.

Die Arbeitgeber haben durch das ASchG § 4 Abs 1 die Pflicht übertragen bekommen, für jeden Arbeitsplatz und jede Tätigkeit die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer sicherzustellen und zu optimieren.

Das e-Learning „Corona-Arbeitsplatzevaluierung“ hilft Ihnen, dieser Pflicht nachzukommen – als Arbeitgeber, Sicherheitsfachkraft oder Mitarbeiter, dem die Corona-Fürsorge übertragen wurde.

4
Corona-Kurzarbeit 3.0
Expires After: Does not Expire

Online-Seminar, 80 Minuten

Läuft auch in Ihrem Unternehmen in Kürze die zweite Kurzarbeitsperiode aus? Dann stehen Sie vermutlich vor zahlreichen Herausforderungen!

Denn sowohl eine gewünschte Verlängerung der Kurzarbeit als auch die richtige Beendigung werfen viele Fragen auf:

  • Können Sie die Kurzarbeit in Ihrem Betrieb ab Herbst verlängern?
  • Gilt das Prinzip der Durchrechnung auch in Phase 2?
  • Ist eine Beendigung von Arbeitsverhältnissen – trotz Behaltepflicht – möglich?
  • Was hat der Durchführungsbericht nach Ende der Kurzarbeit zu enthalten?
  • Und was müssen Sie beachten, damit die Kurzarbeitsbeihilfe nicht nachträglich rückgefordert werden kann?

Holen Sie sich jetzt in unserem Online-Seminar Ihr Wissens-Update zu Verlängerung, Änderung und Beendigung der Kurzarbeitsbeihilfe. So bleiben Sie top informiert und treffen auch in dieser heiklen Situation rechtssichere Entscheidungen!

Inhalte

  • Neuerungen und aktuellste Entwicklungen zur Kurzarbeit
  • Mögliche Änderungen (z.B. Höhe der Ausfallstunden) im Falle einer Verlängerung der Kurzarbeitsbeihilfe
  • Prinzip der Durchrechnung während der Kurzarbeit
  • Anforderungen an Arbeitszeitaufzeichnungen
  • Meldeverpflichtungen
  • Arbeitsleistungen zusätzlich zur Kurzarbeit
  • Kurzarbeitsbeihilfe und Insolvenz
  • Kurzarbeit und Kündigungsschutz bzw. Behaltefrist
  • Beendigung der Arbeitsverhältnisse – trotz Behaltepflicht – im Detail
  • Arbeitszeitverteilung neu
  • Vorgehen bei Beendigung oder vorzeitiger Beendigung der Kurzarbeit
  • Durchführungsbericht nach Ende der Kurzarbeit
  • Rückforderung von Kurzarbeitsbeihilfe

5
Schwierige Verhandlungen im Einkauf meistern
Expires After: Does not Expire

Online-Seminar, 140 Minuten

Eine gute Vorbereitung ist das A und O für erfolgreiche Preisverhandlungen. Gerade jetzt, wo viele Unternehmen mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten kämpfen, ist daher die beste Zeit, um sein Verhandlungs-Know-how aufzufrischen, bessere Preise zu vereinbaren und damit umgehend seine Position am Markt zu stärken!

In unserem Online-Seminar erhalten Sie in nur 2 1/2 Stunden einen kompakten Überblick, wie Sie im Einkauf sowohl bei neuen Partnern das beste Verhandlungsergebnis erzielen als auch eine langjährige Zusammenarbeit optimieren können.

Inhalte

Verhandlungen nach Corona

  • Die Umstände haben sich geändert und die Verhandlungspartner sind nicht mehr dieselben.
  • Wie kann ich unter den neuen Rahmenbedingungen von „Nach-Corona“ die Interessen meines Unternehmens bestmöglich umsetzen?

Umgang mit Monopolisten

  • Durch den Ausbau Ihrer Reputation in Ihrem sowie auch im Unternehmen des Lieferanten schaffen Sie sich langfristig eine optimale Verhandlungsbasis.
  • In diesem Modul erlangen Sie Werkzeuge, mit denen sie auch bei Monopolisten eine Einkaufsmacht ausspielen können.

Jahresgespräche mit Lieferanten professionell führen

  • Gerade jetzt sollten die Rahmenbedingungen für längerfristige Partnerschaften angepasst werden.
  • Professionelle Einkäufertechniken der Verhandlungs- und Gesprächsführung mit Zielvorgaben bei Jahresgesprächen und Rahmenvereinbarungen strukturiert vorbereiten und klar, kompetent sowie zielgerichtet durchführen.

6
Adieu Privacy Shield
Expires After: Does not Expire

Online-Seminar, 80 Minuten

Das Privacy Shield ist Geschichte: Zu gering ist für den EuGH die Datensicherheit in den USA, zu groß die Gefahr, dass US-Behörden die Daten von EU-Bürgern nach Belieben verarbeiten.

Diese neue Situation stellt Österreichs Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen, um auch weiterhin Daten an US-Firmen wie Google, Hubspot, Facebook und diverse Cloud-Dienste übermitteln zu dürfen: So müssen SCCs (Standard-Datenschutzklauseln) überarbeitet oder neu aufgesetzt werden, es muss aktiv geprüft werden, welche Garantien das US-Unternehmen bietet und diese müssen gegebenenfalls eingefordert werden.

Kann ihr Partner-Unternehmen kein „angemessenes Schutzniveau“ gewährleisten, sind Sie dazu verpflichtet, den Datentransfer auszusetzen bzw. den Vertrag zu kündigen!

Eine Expertin der WKO informiert Sie in unserem Online-Seminar zur aktuellen Situation und zu möglichen next steps für Ihr Unternehmen. Holen Sie sich das Wissens-Update zum Ende des Privacy-Shields!

Inhalte

  • Hintergründe des aktuellen Urteils (Schrems-Urteil, Datenschutzlage in den USA)
  • Ausblick bzw. next steps – was könnte als nächstes folgen?
  • Informationen zum Begriff der Übermittlung – was fällt alles darunter? (Software, die nicht in der EU gehostet wird wie etwa HubSpot, Cloudlösungen etc.)
  • Möglichkeiten für Unternehmen (SCC etc.)
  • Risiken bei Nichteinhaltung

7
Corona-Beauftragter
Expires After: Does not Expire

Online-Lehrgang, 4 Video-Aufzeichnungen, 1 e-Learning

Sorgen Sie auch im Herbst für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner!

Das Coronavirus hält unser Land weiter in Atem. Doch nach dem Sommer trifft es Österreichs Betriebe nicht unvorbereitet – aber dennoch kommt es immer wieder zu Beanstandungen bei der Umsetzung der Corona-Bestimmungen, auch deshalb, weil neue Vorschriften gelten.

Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Geschäftspartner und Kunden waren und sind verunsichert, was die Einschränkungen betrifft. Umso wichtiger ist es zu wissen, wie Sie für sicheres und gesundes Arbeiten sorgen können.

Der Lehrgang zum Corona-Beauftragten informiert Sie über alles, was Sie zu den aktuellen Bestimmungen, zu ihrer technischen Umsetzung und zum Gesundheitsmanagement in Ihrem Betrieb wissen müssen. Darüber hinaus lernen Sie über das Coronavirus, seine Gefährlichkeit, Diagnose, Therapie – alles beleuchtet aus betrieblicher Sicht! Sie erhalten konkrete Empfehlungen zur Corona-Arbeitsplatzevaluierung sowie zur Verbesserung des Corona-Gesundheitsschutzes in Ihrem Unternehmen.

So sichern Sie sich ab – und gewinnen zudem Vertrauen bei Belegschaft, Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern! Sie schützen sich vor Beanstandungen durch das Arbeitsinspektorat und verhindern Corona-bedingte Krankenstände und Betriebsschließungen.

8
Die neue EU-Entsenderichtlinie in der Praxis
Expires After: Does not Expire

Online-Seminar, 110 Minuten

Jährlich werden rund 300.000 ArbeitnehmerInnen nach Österreich entsandt. Die neue EU-Entsenderichtlinie wirft daher aktuell zahlreiche Fragen für Personalverantwortliche in Unternehmen auf:

  • Was bedeutet der Lohngleichheitsgrundsatz in der Praxis? Welches Entgelt steht entsandten Arbeitskräften dadurch zu?
  • Welche arbeitsrechtlichen Regelungen gelten künftig für entsandte Arbeitnehmer?
  • Welche neuen Melde- und Dokumentationspflichten sind zu beachten?

Antworten auf diese und weitere brennende Fragen erhalten Sie im Online-Seminar von unseren Rechts- und Personalverrechnungsexperten! So informieren Sie sich zuverlässig über Ihre Arbeitgeber-Pflichten bei Entsendungen nach Österreich.

9
Online-Tagung: Online-Ausbildertag 2020
Expires After: Does not Expire

Die Online-Tagung speziell für Lehrbetriebe zum digitalen Neustart nach Corona

Die Corona-Krise stellte besonders Lehrbetriebe vor enorme Herausforderungen und erforderte ein Umdenken bei bewährten Ausbildungsabläufen und -methoden.

Gehen Sie gestärkt aus der aktuellen Situation hervor und nutzen Sie auch künftig die Chancen der (erzwungenen) Digitalisierung!

Holen Sie sich beim Online-Ausbildertag praktischen Input und Expertentipps zum Neustart nach Corona. Es erwarten Sie u.a. die folgenden Themen:

  • Online-Podiumsdiskussion: Auswirkungen von Corona – Wie wird die Lehre der Zukunft aussehen?
  • Aktuelle Rechtsfragen für Lehrlingsausbilder
  • Förderungen und Unterstützungsangebote für Lehrbetriebe
  • Ausbilden mit neuen Medien
  • Neue Wege im Recruiting
  • Best-Practice-Session: Was sind die Learnings aus der Krise und wie können Sie bewährte Lösungen in Ihrem Lehrbetrieb nutzen?

Fachliche Leitung: Robert Frasch von lehrlingspower.at

Vorträge und ReferentInnen

PODIUMSDISKUSSION
Auswirkungen von Corona – Wie wird die Zukunft im Lehrbetrieb aussehen?

TeilnehmerInnen (von links nach rechts): Dr. Wolfgang Feiel (RTR GmbH), Anton Jenzer (DMVÖ), Dr. Waltraut Kotschy (DPCC). Moderation: Martin Wilfing (Geschäftsführer DMVÖ)

Aktuelle Rechtsfragen für Lehrlingsausbilder

Besondere Schutzmaßnahmen, Corona-Kurzarbeit, Homeoffice, Berufsschule usw. – was ist zu beachten?

Dr. Natalie Hahn, DSC Doralt Seist Csoklich Rechtsanwälte GmbH

Förderungen und Unterstützungsangebote für Lehrbetriebe

Von welchen finanziellen Hilfen kann Ihr Lehrbetrieb aktuell profitieren?

Dipl.-Ing. Paul Rockenbauer, Kabinettchef-Stellvertreter im Team von Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck

Best-Practice-Session

Was sind die Learnings aus der Krise und wie können Sie bewährte Lösungen in Ihrem Lehrbetrieb nutzen?

Robert Frasch, lehrlingspower.at

Ausbilden mit neuen Medien

Wie treiben Sie die Digitalisierung der Lehre erfolgreich voran?

Peter Wiltsche, il Aus- und Weiterbildung GmbH

Neue Wege im Recruiting

Wie verändern sich die Lehrlingssuche und -auswahl durch Corona-Maßnahmen (keine Großveranstaltungen wie Messen, weniger persönlicher Kontakt etc.)?

Claudia Lorber

Der Ausbildertag: Sowohl analog als auch digital das Top-Event für Österreichs Lehrlingsausbilder!

www.ausbildertag.at/

10
Online-Tagung: DIGITAL Data Compliance Day 2020
Expires After: Does not Expire

Datenschutz-Stolperfallen bei Online-Marketing, Webshops und Homeoffice umgehen

Seit der Coronakrise setzen zahlreiche Unternehmen verstärkt auf Webshops und Online-Marketing-Kanäle wie E-Newsletter, Facebook, LinkedIn und Co. Doch wie gut sind Sie in Bezug auf den Datenschutz bei Ihren neuen Marketing- oder Vertriebs-Strategien abgesichert? Haben Sie jederzeit den Überblick darüber, welche Risiken Sie bei Ihrem Webshop oder bei Facebook-Kampagnen vermeiden sollten? Wie transparent ist für Ihre Kunden, was mit ihren Daten geschieht?

Damit Sie von der Coronakrise nicht in die Datenschutzkrise schlittern, erläutern Ihnen die Top-Experten aus den Bereichen Datenschutz, Recht und Wirtschaft, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Ihre Unternehmensaktivitäten ins Netz verlagern.

Profitieren Sie von Fachwissen für Ihren Unternehmensalltag mithilfe unserer Online-Tagung DIGITAL Data Compliance Day!

Vorträge und Referenten

PODIUMSDISKUSSION
Digitalisierung in Krisenzeiten – Wilder Westen im Datenschutz? Warum gerade jetzt Data Compliance und die Einhaltung der Bestimmungen wichtig sind

TeilnehmerInnen (von links nach rechts): Dr. Wolfgang Feiel (RTR GmbH), Anton Jenzer (DMVÖ), Dr. Waltraut Kotschy (DPCC). Moderation: Martin Wilfing (Geschäftsführer DMVÖ)

Datenschutz im Dienstverhältnis – was ist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu beachten?
Mag. Erwin Fuchs, northcote.recht

Exklusives Interview mit Ulrike Kittinger, GF Unser Ö-Bonus Club GmbH (Jö Bonus-Club) zu ihren Best Practices im Umgang mit Kundendaten
Mag. Ulrike Kittinger, JÖ Bonus Club
Mag. (FH) Alexandra Vetrovsky-Brychta, dieWeiterbilder

Bauplan für einen rechtskonformen Onlineshop – so sind Sie und Ihre Kunden auf der sicheren Seite
Mag. Ursula Illibauer, WKO

Marketing über Facebook, LinkedIn und Co: Digital Advertising – Gesetzliche Rahmenbedingungen, Judikatur und übliche Praxis
Mag. Isabell Lichtenstrasser, HHLE Rechtsanwälte

Unser Tipp: Besuchen Sie den analogen Data Compliance Day 2020 am 4. November in Wien!

Dort erfahren Sie, wie Sie Data Compliance nutzen, um sich abzusichern und sich als attraktives Unternehmen am Markt zu positionieren. Treffen Sie die Top-Experten, u.a. von A1, dem JÖ Bonus Club, der WKO, der RTR GmbH, der Arbeiterkammer u.v.m. und hören Sie spannende Insights aus Österreichs führenden Unternehmen im Bereich Datenschutz!

https://www.datacomplianceday.at/

11
Online-Tagung: SecuritySummit 2020
Expires After: Does not Expire

Die Spezialtagung für CIOs und IT-Manager zu aktuellen IT-Sicherheitsthemen

Österreichs Unternehmen schätzen ihre eigenen Daten- und Informationssicherheitssysteme größtenteils als sicher ein. Dennoch ist mehr als die Hälfte mit der Absicherung gegen mögliche digitale Gefahren überfordert und zahlreiche Unternehmen geben an, gar nicht Bescheid zu wissen, wie sie bei einem Angriff reagieren sollen.

Zu diesen fatalen Ergebnissen kommt der aktuelle Cyber Security Report von Deloitte Österreich und dem Forschungsinstitut SORA. Dabei sind präventive Maßnahmen zum Schutz der Unternehmens-IT unerlässlich – denn vor allem die aktuelle Corona-Krise birgt aufgrund von Homeoffice und neu eingesetzter Software ein erhöhtes Risiko für Cyberattacken.

Wappnen Sie sich für die neuen Herausforderungen in der IT-Security! Der Online-SecuritySummit 2020 liefert Ihnen in fünf praxisnahen Vorträgen das notwendige Rüstzeug, um eine sichere IT-Infrastruktur zu gewährleisten und Ihr Unternehmen mithilfe eines verlässlichen Krisenplans auch in Zeiten von Corona optimal vor Cyberangriffen zu schützen.

Vorträge und Referenten

Wie man sich vor Cyberangriffen schützt – einmal mehr wichtig in Zeiten von Corona
Georg Schwondra Strategy & Risk, Security Lead Austria, Accenture Austria

Ab in die Cloud – wie man die improvisierte agile Krisenumgebung jetzt zu professionellem mobilen Arbeiten umbaut
Johannes Lagler-Grüner, Expert Cloud Solutions ACP

Cyber Bedrohung in der DACH Region, Vortrag
Kenneth Abe (Customer Development, DACH), Cloudflare Inc.

Cyber Bedrohung in der DACH Region, LIVE-Demonstration
Henry Heinemann (EMEA Head of New Product GTM), Cloudflare Inc.

Krisenplan – nach der Krise ist vor der Krise und was wir daraus lernen sollten
Michael Pummer, Senior Associate Cybersecurity & Privacy, Business Continuity Management und Krisenmanagement, PwC Österreich

Safety, Security and Privacy by Design
Peter Lieber, Präsident Verband Österreichischer Software Industrie

Unser Tipp: Besuchen Sie den analogen SecuritySummit 2020 am 8. September in Wien!

Der SecuritySummit 2020 thematisiert aktuelle Bedrohungsszenarien und informiert Sie über passende Lösungskonzepte. Top-Experten aus der Security-Industrie zeigen Ihnen, wie Sie sich vor Cyber-Angriffen schützen und wie Sie im Schadensfall richtig reagieren.

https://securitysummit.at/

12
Online-Lehrgang: Krisenresilienz für Geschäftsführer
Expires After: Does not Expire

Rechtliches, finanzielles und psychologisches Know-how für die Unternehmensführung in schwierigen Zeiten

Resilienz bedeutet Widerstandskraft; die Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen. Gerade in Krisenzeiten ist dies eine unerlässliche Fähigkeit! Unser Online-Lehrgang mit drei Modulen bietet Ihnen als Geschäftsführung jetzt das Know-how, um sich rechtlich, finanziell und psychologisch gegen aktuelle Widrigkeiten zu rüsten. So gelangen Sie und Ihr Unternehmen unbeschadet durch die Krise!

Modul 1
Haftungsrisiken des Geschäftsführers in der Krise

Gerade als Geschäftsführung müssen Sie in Krisenzeiten zahlreichen Pflichten nachkommen – von der Information an die Gesellschafter bis hin zu Steuer- und Sozialversicherungsabgaben – um Ihre persönlichen Haftungsrisiken möglichst gering zu halten!

Zudem gibt es bei den von der Regierung beschlossenen Erleichterungen (z.B. bei Überschuldung und Insolvenzantragspflicht) einige Stolperfallen, die Sie jedenfalls beachten sollten.

Inhalte:

  • Pflichten des Geschäftsführers im Allgemeinen
  • Einzelne Pflichten und Haftungen des Geschäftsführers in der Krise
    • Gewährleistung eines zuverlässigen Überblicks über die wirtschaftliche und finanzielle Situation des Unternehmens
    • Informationspflichten gegenüber den Gesellschaftern
    • Pflichten nach dem Unternehmensreorganisationsgesetz (URG)
    • Pflichten bei Zahlungsunfähigkeit bzw. Überschuldung und Besonderheiten der „COVID-19-Rechtslage“
    • Haftung für Steuer- und Sozialversicherungsabgaben einschließlich Haftungsfallen bei COVID-19-Stundungen

Modul 2
Corona-Hilfspaket – Förderungen für Unternehmen

Unternehmen, die wegen der Corona-Maßnahmen von großen Umsatzeinbußen, Liquiditätsproblemen und der Gefährdung ihrer Geschäftsgrundlage betroffen sind, können beim Corona-Hilfsfonds um Unterstützung ansuchen.

In Modul 2 erfahren Sie, welche Fördermöglichkeiten es gibt, wie Sie rasch zu den Hilfen kommen und welche Formalfehler Sie vermeiden sollten.

Inhalte:

  • Überblick aktueller Fördermodelle
    • Soforthilfe und Härtefallfonds
    • Corona-Hilfsfonds
    • Kreditgarantien und Haftungen
    • Steuerstundungen und Herabsetzung der Vorauszahlungen
  • Garantien & Direktkredite
    • Antragsberechtigte Unternehmen
    • KMU-Begriff und Unternehmen in Schwierigkeiten
    • Wie hoch ist die maximale Kredithöhe?
    • Welche weiteren Einschränkungen gibt es?
    • Wie komme ich zur Garantie?
    • Was ist bei der Antragstellung und den Bankgesprächen besonders zu beachten?
    • Welche Kosten sind mit der Garantie verbunden?
  • Zuschüsse
    • Antragsberechtigte Unternehmen
    • Was wird gefördert?
    • Wie hoch ist der Zuschuss?
    • Wie erfolgt die Antragstellung?
  • Überblick Härtefallfonds

Modul 3
Als Führungkraft in der Coronakrise mit psychischen Belastungen umgehen

In Krisenzeiten kommen für Sie als Führungskraft oder Geschäftsleitung zahlreiche psychische und emotionale Stressfaktoren zusammen: Unsicherheit, Stress und Überbelastung; negative Gefühle; eine allgemeine emotionale Niedergeschlagenheit u.v.m.

Gerade als Führungskraft sollten Sie allerdings besonders darauf achten, in schwierigen Zeiten Ihre psychische Gesundheit zu stärken – nur so können Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter unterstützen! Arbeitspsychologin Mag. Veronika Jakl liefert Ihnen jetzt das Rüstzeug, um der Dauerbelastung bis zum Ende der Krise besser standzuhalten.

Inhalte:

  • Wie wirkt sich dieser Corona-Stress aus? Welche Zusammenhänge gibt es zwischen unserer Psyche und unserem Körper?
  • Welche psychischen Belastungen wirken auf Führungskräfte während der Corona-Pandemie?
  • Wie können Führungskräfte jetzt gut auf sich achten?
    • Versuchen Sie, Ihre eigenen Emotionen – soweit es möglich ist – zuzulassen! Auch Sie dürfen unsicher sein, denn es ist für uns alle eine Ausnahmesituation. Natürlich freut sich Ihr Team über einen Fels in der Brandung. Aber wenn Sie nicht ehrlich sind und sich selbst viel Stärke vorspielen, werden Sie das nicht sehr lange durchhalten. Machen Sie sich lieber bewusst, welche Emotionen Sie gegenüber Ihrem Team zeigen wollen und welche eher gegenüber Ihrer Familie oder Ihren FreundInnen. Vielleicht benötigen Sie jetzt – mehr als sonst – Rückzugsmöglichkeiten, um mit Ihrer Energie gut haushalten zu können.
    • Sprechen Sie bewusst über Positives und nicht nur „über die Krise“. Hat die Situation irgendwelche Vorteile? Was läuft denn gerade gut? Zum Beispiel: Zusammenhalt, neue Abläufe, …
    • Handlungsspielraum und Autonomie sind essenziell für die Gesundheit von Menschen. Wussten Sie, dass wenig Autonomie gepaart mit hoher Arbeitsbelastung sich negativ auf Ihr Herz-Kreislauf-System auswirkt?

13
Online-Seminar: Erfolgreich durch die Krise – mit diesen Führungsstrategien!
Expires After: Does not Expire

Wie Sie besonders in Krisenzeiten Ihre Mitarbeiter positiv motivieren

Gerade in Krisenzeiten ist es enorm wichtig, motivierte und engagierte Mitarbeiter zu haben, die an einem Strang ziehen. Führungskräfte-Coach Mag. Michael Steiner erläutert in unserem Online-Seminar, wie Sie als Führungskraft Ihr Team in diesem schwierigen Zeiten unterstützen:

  • Umgang mit Ängsten und Frustration der Mitarbeiter (z.B. auch bei Angst vor Kündigung)
  • Mitarbeiter auch in Krisenzeiten zu Leistung motivieren
  • Mitarbeitern das Gefühl vermitteln, gerecht behandelt zu werden (z.B. in Bezug auf Kurzarbeit, Arbeitsbedingungen etc.)
  • Tipps zur Aufrechterhaltung des Teamgeistes
  • Gemeinsame Krisenbewältigung als Chance für Teambuilding?

Dieses Online-Seminar ist auch Teil unseres Lehrgangs „Corona: Kompaktes Wissen für Produktionsleiter“, mit den 3 Modulen:

  1. Safety first: Erforderliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Produktionsbetrieb
  2. Wer, wann, wo – Personalplanung in Zeiten von Corona
  3. Erfolgreich durch die Krise – mit diesen Führungsstrategien!

Jedes Modul ist einzeln um € 69 buchbar. Den Lehrgang als Gesamtpaket um nur € 176 finden Sie hier:

14
Online-Seminar: Wer, wann, wo? Personalplanung in Zeiten von Corona
Expires After: Does not Expire

Welche Unterstützung eine gut durchdachte Personalplanung Ihrem Unternehmen bieten kann

Eine gut durchdachte Personalplanung hilft nicht nur dabei, die Abstandsregel von einem Meter einzuhalten, sondern fördert zudem die Effizienz. Experte Mag. Baumgartner erläutert in unserem Online-Seminar, welche Möglichkeiten Ihnen bei der Arbeitszeitgestaltung in der Produktion offenstehen.

  • Tipps zur optimalen Personalplanung, bei der nur die wirklich notwendigen Mitarbeiter anwesend sind (Schichtplan-Gestaltung)
  • Gewährleistung des Sicherheitsabstandes
  • Umgang mit kurzfristigen Krankenständen
  • Erhöhung der Krisen- und Ausfallsicherheit in versorgungskritischen Bereichen
  • Maßnahmen zur Lösung von Personalmangel (z.B. wegen fehlender ausländischer Arbeitskräfte)

Dieses Online-Seminar ist auch Teil unseres Lehrgangs „Corona: Kompaktes Wissen für Produktionsleiter“, mit den 3 Modulen:

  1. Safety first: Erforderliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Produktionsbetrieb
  2. Wer, wann, wo – Personalplanung in Zeiten von Corona
  3. Erfolgreich durch die Krise – mit diesen Führungsstrategien!

Jedes Modul ist einzeln um € 69 buchbar. Den Lehrgang als Gesamtpaket um nur € 176 finden Sie hier:

15
Online-Seminar: Safety first – Erforderliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Produktionsbetrieb
Expires After: Does not Expire

Um das Ansteckungsrisiko mit COVID-19 gering zu halten, sind auch im Produktionsbetrieb spezielle Hygiene-und Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. Hören Sie von unserem Experten von der AUVA alles Wissenswerte rund um notwendige und richtige Hygienemaßnahmen in Ihrem Betrieb!

  • Aktuelle Hygienevorschriften im Produktionsbetrieb
  • Sorgfaltspflicht des Produktionsleiters
  • Bereitstellung und Beschaffung von Schutzausrüstung
  • Organisatorische Änderungen im Betrieb zur Minimierung des Gesundheitsrisikos
  • Vorgehen bei einem positiven COVID-19-Fall

Dieses Online-Seminar ist auch Teil unseres Lehrgangs „Corona: Kompaktes Wissen für Produktionsleiter“, mit den 3 Modulen:

  1. Safety first: Erforderliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Produktionsbetrieb
  2. Wer, wann, wo – Personalplanung in Zeiten von Corona
  3. Erfolgreich durch die Krise – mit diesen Führungsstrategien!

Jedes Modul ist einzeln um € 69 buchbar. Den Lehrgang als Gesamtpaket um nur € 176 finden Sie hier:

16
Online-Lehrgang: Corona – Kompaktes Wissen für Produktionsleiter
Expires After: Does not Expire

Wie Sie eine sichere und trotzdem reibungslose Produktion garantieren

Die strengen Sicherheitsbestimmungen aufgrund von COVID-19 zu beachten und dennoch eine reibungslose, effiziente Produktion zu garantieren, erfordert speziell von Ihnen als Produktionsleiter eine gehörige Portion Fingerspitzengefühl. Denn nicht nur Ihre Vorgesetzten, sondern auch Ihr Team vertrauen auf Ihre Entscheidungen!

Holen Sie sich daher in unserem Online-Lehrgang in drei Modulen praktischen Input und Expertentipps zu folgenden Schwerpunktthemen rund um Corona:

Modul 1
Safety first: Erforderliche Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Produktionsbetrieb:

  • Aktuelle Hygienevorschriften im Produktionsbetrieb
  • Sorgfaltspflicht des Produktionsleiters
  • Bereitstellung und Beschaffung von Schutzausrüstung
  • Organisatorische Änderungen im Betrieb zur Minimierung des Gesundheitsrisikos
  • Vorgehen bei einem positiven COVID-19-Fall

Modul 2
Wer, wann, wo? Personalplanung in Zeiten von Corona
:

  • Tipps zur optimalen Personalplanung, bei der nur die wirklich notwendigen Mitarbeiter anwesend sind (Schichtplan-Gestaltung)
  • Gewährleistung des Sicherheitsabstandes
  • Umgang mit kurzfristigen Krankenständen
  • Erhöhung der Krisen- und Ausfallsicherheit in versorgungskritischen Bereichen
  • Maßnahmen zur Lösung von Personalmangel (z.B. wegen fehlender ausländischer Arbeitnehmer)

Modul 3
Erfolgreich durch die Krise – mit diesen Führungsstrategien!

  • Umgang mit Ängsten und Frustration der Mitarbeiter (z.B. auch bei Angst vor Kündigung)
  • Mitarbeiter auch in Krisenzeiten zu Leistung motivieren
  • Mitarbeitern das Gefühl vermitteln, gerecht behandelt zu werden (z.B. in Bezug auf Kurzarbeit, Arbeitsbedingungen etc.)
  • Tipps zur Aufrechterhaltung des Teamgeistes
  • Gemeinsame Krisenbewältigung als Chance für Teambuilding?

17
Online-Seminar: Haftungsrisiken des Geschäftsführers in der Krise
Expires After: Does not Expire

Haftungsrisiken für Geschäftsführer: Worauf Sie in Krisenzeiten jedenfalls achten sollten

Die wochenlange Schließung von Geschäften, der Wegfall von Kunden und Störungen bei Lieferketten bringen derzeit zahlreiche Unternehmen in eine ernstzunehmende Krisensituation.

Gerade als Geschäftsführung müssen Sie in Krisenzeiten zahlreichen Pflichten nachkommen – von der Information an die Gesellschafter bis hin zu Steuer- und Sozialversicherungsabgaben – um Ihre persönlichen Haftungsrisiken möglichst gering zu halten!

Zudem gibt es bei den von der Regierung beschlossenen Erleichterungen (z.B. bei Überschuldung und Insolvenzantragspflicht) einige Stolperfallen, die Sie jedenfalls beachten sollten.

Pflichten des Geschäftsführers im Allgemeinen

Einzelne Pflichten und Haftungen des Geschäftsführers in der Krise

  • Gewährleistung eines zuverlässigen Überblicks über die wirtschaftliche und finanzielle Situation des Unternehmens
  • Informationspflichten gegenüber den Gesellschaftern
  • Pflichten nach dem Unternehmensreorganisationsgesetz (URG)
  • Pflichten bei Zahlungsunfähigkeit bzw. Überschuldung und Besonderheiten der „COVID-19-Rechtslage“
    • Zahlungsverbote
    • Insolvenzanstragspflicht (einschließlich Besonderheiten der COVID-19-Rechtslage)
    • Überblick Kridadelikte
  • Haftung für Steuer- und Sozialversicherungsabgaben einschließlich Haftungsfallen bei COVID-19-Stundungen

18
Online-Seminar: Als Führungskraft in der Corona-Krise mit psychischen Belastungen umgehen
Expires After: Does not Expire

Überarbeitung, Existenzängste, Stress: So halten Sie psychischen Belastungen besser stand!

Als Führungskraft sollten Sie besonders darauf achten, in schwierigen Zeiten Ihre psychische Gesundheit zu stärken – nur so können Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter unterstützen! Arbeitspsychologin Mag. Veronika Jakl liefert Ihnen jetzt das Rüstzeug, um der Dauerbelastung bis zum Ende der Krise besser standzuhalten.

  • Wie wirkt sich dieser Corona-Stress aus? Welche Zusammenhänge gibt es zwischen unserer Psyche und unserem Körper?
  • Welche psychischen Belastungen wirken auf Führungskräfte während der Corona-Pandemie?
  • Wie können Führungskräfte jetzt gut auf sich achten?

19
Corona-Hilfspaket – Förderungen für Unternehmen
Expires After: Does not Expire

Video-Vortrag, 70 Minuten

Unternehmen, die wegen der Corona-Maßnahmen von großen Umsatzeinbußen, Liquiditätsproblemen und der Gefährdung ihrer Geschäftsgrundlage betroffen sind, können beim Corona-Hilfs-Fonds um Unterstützung ansuchen.

Welche Fördermöglichkeiten es gibt, wie Sie rasch zu den Hilfen kommen und dabei keine Formalfehler begehen, erfahren Sie in unserem topaktuellen Video-Vortrag!

Überblick aktueller Fördermodelle

  • Soforthilfe und Härtefallfonds
  • Corona-Hilfs-Fonds
  • Kreditgarantien und Haftungen
  • Steuerstundungen und Herabsetzung der Vorauszahlungen

Garantien & Direktkredite

  • Antragsberechtigte Unternehmen
  • KMU-Begriff und Unternehmen in Schwierigkeiten
  • Wie hoch ist die maximale Kredithöhe?
  • Welche weiteren Einschränkungen gibt es?
  • Wie komme ich zur Garantie?
  • Was ist bei der Antragstellung und den Bankgesprächen besonders zu beachten?
  • Welche Kosten sind mit der Garantie verbunden?

Zuschüsse

  • Antragsberechtigte Unternehmen
  • Was wird gefördert?
  • Wie hoch ist der Zuschuss?
  • Wie erfolgt die Antragstellung?

Überblick Härtefallfonds

20
Online-Seminar: Zusammenarbeit mit MS Teams
Expires After: Does not Expire

Der Spezialkurs zum derzeit beliebtesten Programm für die Zusammenarbeit im Office

Microsoft Teams hat sich in wenigen Jahren zum Standardprogramm für die Zusammenarbeit in virtuellen Teams entwickelt.

Hören Sie in unserem Online-Seminar u.a., wie man mithilfe von MS Teams:

  • verschiedene Teams (Gruppen) anlegt und verwaltet,
  • innerhalb dieser Gruppen kommuniziert und Kanäle erstellt,
  • Nachrichten über Chats austauscht,
  • Dateien freigibt und damit synchron arbeitet,
  • Besprechungen oder Videokonferenzen über Teams organisiert und abhält
  • u.v.m.

Dieses Online-Seminar ist auch Teil unseres Lehrgangs „Effizient arbeiten im Homeoffice“, mit den 5 Modulen:

1. Virtuelle Meetings durchführen
2. Zusammenarbeiten mit MS Teams
3. Teamkommunikation und Zusammenarbeit im Homeoffice
4. Digitales Notizbuch OneNote
5. Nützliche Tools und Apps für das Homeoffice

Jedes Modul ist einzeln um € 69 buchbar. Den Lehrgang als Gesamtpaket um € 276 finden Sie hier:

Sie sparen 20%!

21
Online-Seminar: Virtuelle Meetings durchführen
Expires After: Does not Expire

Virtuelle Meetings sind ein zentraler Bestandteil von Homeoffice – so gestalten Sie sie optimal

Egal, ob Mitarbeiter regelmäßig von zu Hause aus arbeiten oder nur jetzt, während der Coronazeit: In unserem Online-Seminar hören Sie u.a.,

  • was den Unterschied zwischen virtuellen und analogen Meetings ausmacht,
  • wie Sie Struktur in virtuelle Meetings bringen,
  • welche Etikette-Regeln Sie Ihren Mitarbeitern für einen reibungslosen Ablauf ans Herz legen sollten,
  • Dos und Don’ts im Meetingraum,
  • welche Anbieter und Programme am besten zu Ihren Anforderungen passen
  • u.v.m.

Dieses Online-Seminar ist auch Teil unseres Lehrgangs „Effizient arbeiten im Homeoffice“, mit den 5 Modulen:

1.Virtuelle Meetings durchführen
2. Zusammenarbeiten mit MS Teams
3. Teamkommunikation und Zusammenarbeit im Homeoffice
4. Digitales Notizbuch OneNote
5. Nützliche Tools und Apps für das Homeoffice

Jedes Modul ist einzeln um € 69 buchbar. Den Lehrgang als Gesamtpaket um € 276 finden Sie hier:

Sie sparen 20%!

22
Online-Seminar: Digitales Notizbuch OneNote
Expires After: Does not Expire

So gestalten Sie Ihren Alltag mit dem Alleskönner unter den digitalen Notizbüchern

Microsoft OneNote ist das beliebteste digitale Notizbuch und wird – dank Homeoffice – mittlerweile in vielen Unternehmen als Team-Programm genutzt. Hören Sie in unserem Online-Seminar u.a., wie Sie:

  • Notizbücher, Abschnitte und Seiten erstellen,
  • Notizbücher für andere in Ihrem Team freigeben oder sperren,
  • Aufgaben, Checklisten und Protokolle in OneNote anlegen,
  • Links, E-Mails, Tabellen oder Dokumente einfügen,
  • OneNote mit Excel, Word, Outlook oder „Teams“ verknüpfen,
  • ganze Webseiten in OneNote abbilden
  • u.v.m.

Dieses Online-Seminar ist auch Teil unseres Lehrgangs „Effizient arbeiten im Homeoffice“, mit den 5 Modulen:

1.Virtuelle Meetings durchführen
2. Zusammenarbeiten mit MS Teams
3. Teamkommunikation und Zusammenarbeit im Homeoffice
4. Digitales Notizbuch OneNote
5. Nützliche Tools und Apps für das Homeoffice

Jedes Modul ist einzeln um € 69 buchbar. Den Lehrgang als Gesamtpaket um € 276 finden Sie hier:

Sie sparen 20%!

23
Online-Seminar: Teamkommunikation und Zusammenarbeit im Homeoffice
Expires After: Does not Expire

Regeln, Kommunikation und Etikette für eine gute virtuelle Zusammenarbeit

Hören Sie in unserem Online-Seminar u.a. Informationen zu folgenden Themen:

  • Im Homeoffice ein produktives Arbeitsklima schaffen
  • Vor- und Nachteile von virtuellen Teams
  • Tipps und Tricks für mehr Konzentration und Effizienz
  • Transparenz der To Dos und des Projekts gewährleisten
  • Kommunikation strukturieren: Zeiten, Kanäle, Feedback
  • Homeoffice-Etikette: Erreichbarkeit, Arbeitszeiten
  • Sichtbarkeit der Mitarbeiter und Teamspirit
  • u.v.m.

Dieses Online-Seminar ist auch Teil unseres Lehrgangs „Effizient arbeiten im Homeoffice“, mit den 5 Modulen:

1.Virtuelle Meetings durchführen
2. Zusammenarbeiten mit MS Teams
3. Teamkommunikation und Zusammenarbeit im Homeoffice
4. Digitales Notizbuch OneNote
5. Nützliche Tools und Apps für das Homeoffice

Jedes Modul ist einzeln um € 69 buchbar. Den Lehrgang als Gesamtpaket um € 276 finden Sie hier:

Sie sparen 20%!

24
Online-Lehrgang: Effizient arbeiten im Homeoffice
Expires After: Does not Expire

5 Module für ein effizientes und professionelles Arbeiten im virtuellen Office

Beim Arbeiten im Homeoffice wird die Zusammenarbeit im Team auf die Probe gestellt, denn Besprechungen, Erreichbarkeit und Workflows gestalten sich oftmals schwierig. Wir zeigen Ihnen daher in unserem kompakten Online-Lehrgang, wie Sie digitale Tools optimal für die produktive Zusammenarbeit und effiziente Kommunikation auch über die Distanz nutzen.

In 5 Modulen erfahren Sie, wie Sie:

  • effizient mit Kollegen und Geschäftspartnern im Homeoffice kommunizieren und zusammenarbeiten,
  • gängige Programme und Tools, wie Microsoft Teams, professionell nutzen,
  • virtuelle Meetings und Videokonferenzen vorbereiten und durchführen,
  • das digitale Notizbuch OneNote für Aufgaben und Kommunikation nutzen,
  • mit digitalen Tools und Apps für Termin- und Projektmanagement Transparenz in der Zusammenarbeit schaffen.

Inhalte

Modul 1 – Virtuelle Meetings durchführen

Egal, ob Mitarbeiter regelmäßig von zu Hause aus arbeiten oder nur jetzt, während der Coronazeit: In Modul 1 hören Sie u.a.,

  • was den Unterschied zwischen virtuellen und analogen Meetings ausmacht,
  • wie Sie Struktur in virtuelle Meetings bringen,
  • welche Etikette-Regeln Sie Ihren Mitarbeitern für einen reibungslosen Ablauf ans Herz legen sollten,
  • Dos und Don’ts im Meetingraum,
  • welche Anbieter und Programme am besten zu Ihren Anforderungen passen u.v.m.

Modul 2 – Zusammenarbeit mit MS Teams

Microsoft Teams hat sich in wenigen Jahren zum Standardprogramm für die Zusammenarbeit in virtuellen Teams entwickelt. Hören Sie in Modul 2 u.a., wie man mithilfe von MS Teams:

  • verschiedene Teams (Gruppen) anlegt und verwaltet,
  • innerhalb dieser Gruppen kommuniziert und Kanäle erstellt,
  • Nachrichten über Chats austauscht,
  • Dateien freigibt und damit synchron arbeitet,
  • Besprechungen oder Videokonferenzen über Teams organisiert und abhält u.v.m.

Modul 3 – Teamkommunikation und Zusammenarbeit im Homeoffice

Bei einer virtuellen Zusammenarbeit braucht es eigene Regeln für eine reibungslose und konfliktfreie Kommunikation und Etikette. Hören Sie in Modul 3 u.a. Informationen zu folgenden Themen:

  • Im Homeoffice ein produktives Arbeitsklima schaffen
  • Vor- und Nachteile von virtuellen Teams
  • Tipps und Tricks für mehr Konzentration und Effizienz
  • Transparenz der To Dos und des Projekts gewährleisten
  • Kommunikation strukturieren: Zeiten, Kanäle, Feedback
  • Homeoffice-Etikette: Erreichbarkeit, Arbeitszeiten
  • Sichtbarkeit der Mitarbeiter und Teamspirit u.v.m.

Modul 4 – Digitales Notizbuch OneNote

Microsoft OneNote ist das beliebteste digitale Notizbuch und wird – dank Homeoffice – mittlerweile in vielen Unternehmen als Team-Programm genutzt. Hören Sie in Modul 4 u.a., wie Sie:

  • Notizbücher, Abschnitte und Seiten erstellen,
  • Notizbücher für andere in Ihrem Team freigeben oder sperren,
  • Aufgaben, Checklisten und Protokolle in OneNote anlegen,
  • Links, E-Mails, Tabellen oder Dokumente einfügen,
  • OneNote mit Excel, Word, Outlook oder „Teams“ verknüpfen,
  • ganze Webseiten in OneNote abbilden u.v.m.

Modul 5 – Nützliche Tools und Apps für das Homeoffice

Es gibt zahlreiche Apps und Tools für das Homeoffice – doch welche sind die richtigen für Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen? Hören Sie in Modul 5 u.a., mit welchen Apps und Tools Sie:

  • große Datenmengen ohne Aufwand versenden können,
  • analoge Notizen in digitale umwandeln,
  • Aufgaben und To-Do-Listen im Team erstellen und bearbeiten mit Microsoft Planner, To Do, Outlook und anderen Kanban-Tools,
  • mithilfe von mobilen Scannern Abrechnungen auf Reisen digitalisieren und Visitenkarten in Kontakte umwandeln,
  • gemeinsam Termine vereinbaren,
  • Dokumente digital unterzeichnen (lassen) können,
  • Ihre Kontakte automatisiert aktuell halten u.v.m.

Kleiner Aufwand – große Wirkung: Investieren Sie pro Modul kompakte 45 Minuten in Ihre Weiterbildung und erleichtern Sie sich die Arbeit im Homeoffice!

25
Online-Seminar: Nützliche Tools und Apps für das Homeoffice
Expires After: Does not Expire

Aufgaben, Termine und gemeinsame Dateien: Finden Sie die passenden Apps für Ihr Team

Es gibt zahlreiche Apps und Tools für das Homeoffice – doch welche sind die richtigen für Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen? Hören Sie in unserem Online-Seminar u.a., mit welchen Apps und Tools Sie:

  • große Datenmengen ohne Aufwand versenden können,
  • analoge Notizen in digitale umwandeln,
  • Aufgaben und To-Do-Listen im Team erstellen und bearbeiten mit Microsoft Planner, To Do, Outlook und anderen Kanban-Tools,
  • mithilfe von mobilen Scannern Abrechnungen auf Reisen digitalisieren und Visitenkarten in Kontakte umwandeln,
  • gemeinsam Termine vereinbaren,
  • Dokumente digital unterzeichnen (lassen) können,
  • Ihre Kontakte automatisiert aktuell halten
  • u.v.m.!

Dieses Online-Seminar ist auch Teil unseres Lehrgangs „Effizient arbeiten im Homeoffice“, mit den 5 Modulen:

1.Virtuelle Meetings durchführen
2. Zusammenarbeiten mit MS Teams
3. Teamkommunikation und Zusammenarbeit im Homeoffice
4. Digitales Notizbuch OneNote
5. Nützliche Tools und Apps für das Homeoffice

Jedes Modul ist einzeln um € 69 buchbar. Den Lehrgang als Gesamtpaket um € 276 finden Sie hier:

Sie sparen 20%!

26
Online-Seminar: Coronavirus: Rechtliche Auswirkungen auf laufende Bauprojekte
Expires After: Does not Expire

Auf Österreichs Baustellen kann nun wieder gearbeitet werden. Doch vielfach stehen die Projekte aufgrund des Baustopps auf wackeligen Beinen, es fehlen die ausländischen Arbeitskräfte und Haftungen werden schlagend.

Ausgangslage

  • 8-Punkte-Katalog für Ihre Baustellen
  • Regierungsvorgaben und ihre Auswirkungen auf die Bauwirtschaft
  • Dynamik von Krisen, Überlagerung verschiedener Störungsursachen

Vertragsrecht bei Ausfall von Aufträgen

  • Vertragsregelungen bei Notfallbedingungen
  • Haftung
  • Umgang mit Lieferengpässen, Leistungsabweichungen, Verzug nach ÖNORM B 2110
  • Vergütungsanpassung, Nachlässe
  • Nachtragsvereinbarung, Bindungswirkung

Krisenmanagement

  • Sicherstellung von Terminen und Kostenbudget
  • Steuerung von Baudienstleistern und Lieferanten
  • Zuverlässigkeit und Qualitätsmanagement
  • Handlungsempfehlungen für effektives Krisenmanagement
  • Baubetriebliche Bewertung von Bauzeitverlängerungen

27
Online-Seminar: Corona – die Schwierigkeiten für den Beschaffungsbereich meistern
Expires After: Does not Expire

Seit Wochen stört das Coronavirus die Lieferketten zwischen einzelnen Ländern. In unserem Online-Seminar hören Sie aktuelle Möglichkeiten zum Umgang mit Lieferproblemen und wie Sie den Schaden möglichst gering halten.

Überblick der weltweiten Supply Chain in der „Corona-Zeit“

Herausfordernde Verpflichtungen vom Lieferanten bis hin zum Kunden

  • Das Coronavirus und seine Folgen für mein Unternehmen
  • Wie vermeide und reduziere ich die drohenden Lieferausfälle?
    • Vertragssituation prüfen
    • Rechtliche Möglichkeiten nützen
    • Kaufmännische Mängelrüge
  • Wer haftet? Welche Stolperfallen gilt es zu berücksichtigen?
    • Nicht gleich mit dem Kadi drohen
    • Lieferantenbeziehung für Krisenbewältigung nützen
  • „Ohne meinen Lieferanten geht es nicht.“ Tatsächlich? Alternativlösungen!

Welche Maßnahmen und Beiträge sind zur Stärkung meines Unternehmens in dieser Ausnahmesituation notwendig?

  • Versorgungssicherheit
  • Lieferzuverlässigkeit
  • Liquiditätsverbesserung „Working Capital“
  • Kundenzufriedenheit

Risikomanagement – Lessons Learned für die nächste Herausforderung

  • Welche Arten von Risiken gibt es?
  • Wie erkenne und messe ich Risiken?
  • Lieferantenbewertung

28
Online-Seminar: Coronavirus: Rechtsfragen für Lehrlingsausbilder
Expires After: Does not Expire

Steht auch Ihr Lehrbetrieb wegen des Coronavirus vor besonderen Herausforderungen?

Unsere Rechtsexpertin erläutert aktuelle gesetzliche Grundlagen in Zusammenhang mit Coronavirus, Kurzarbeit und Lehre.

Fragen, die im Online-Seminar geklärt werden, sind unter anderem:

  • Schulschließungen: Ist die ausfallende Berufsschulzeit im Lehrbetrieb einzuarbeiten?
  • Dürfen bzw. müssen Sie Lehrlinge ins Homeoffice schicken?
  • Wie ist vorzugehen, wenn der Betrieb weiterhin geöffnet hat, aber ein Lehrling nicht mehr in die Arbeit kommen möchte?
  • Gilt die neue Corona-Kurzarbeit auch für Lehrlinge?
  • Kann mit Lehrlingen unbezahlter Urlaub vereinbart werden?
  • Gibt es besondere Schutzmaßnahmen, die getroffen werden müssen?
  • Was gilt es zu beachten, wenn ein Lehrling positiv auf Covid-19 getestet wird?
  • Darf der Lehrvertrag aufgrund der Corona-Krise aufgelöst werden?

29
Online-Seminar: Arbeitsrecht im Homeoffice
Expires After: Does not Expire

Arbeitgeber-Pflichten bei Homeoffice – kompakt zusammengefasst!

Dem in vielen Betrieben rasch verordneten Homeoffice standen zahlreiche Arbeitgeber anfangs eher skeptisch gegenüber. Doch mittlerweile haben viele Führungskräfte das Potenzial darin erkannt, denn nicht jeder Arbeitnehmer ist für den „Nine to five“-Arbeitstag gemacht. Eine flexible Arbeitszeiteinteilung, die sich an den individuellen Leistungsrhythmus oder z.B. an die Kinderbetreuung anpasst, bringt mehr Produktivität und Zufriedenheit – ein Vorteil für alle Beteiligten!

Doch sollten Sie als Arbeitgeber Homeoffice in Ihrem Betrieb weiterführen wollen, gibt es zahlreiche Themen, die Sie rasch klären sollten: etwa zu Homeoffice-Vereinbarungen, zum Kostenersatz oder zur neuen Regelung bezüglich Arbeitsunfälle zu Hause. Hören Sie jetzt von unserem Experten alles Wichtige zu Ihren Arbeitgeber-Pflichten im Homeoffice!

Inhalte

  • Haben Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch auf Homeoffice?
  • Wann kann bzw. muss der Arbeitgeber Homeoffice anordnen?
  • Braucht man eine Homeoffice-Vereinbarung oder Betriebsvereinbarung?
  • Welchen Inhalt hat eine Homeoffice-Vereinbarung?
  • Inwieweit ist der Betriebsrat bei einer Homeoffice-Vereinbarung zu involvieren?
  • Welche Inhalte im Zusammenhang mit Homeoffice kann man in einer Betriebsvereinbarung regeln?
  • Muss ein erhöhter Aufwand an Kosten im Homeoffice abgegolten werden?
  • Was ist datenschutzrechtlich zu beachten? (z.B. welche Unterlagen dürfen das Unternehmen verlassen? Was passiert bei einem Data Breach? etc.)

30
Online-Seminar: Arbeitsrechtliche Fragen zum Coronavirus
Expires After: Does not Expire

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt es für Arbeitgeber zahlreiche offene Fragen:

  • Ist der Arbeitgeber verpflichtet, im Betrieb Vorsorgemaßnahmen gegen Ansteckungen zu treffen?
  • Dürfen Mitarbeiter der Arbeit fernbleiben, wenn sie sich vor einer Ansteckung fürchten?
  • Müssen dem Arbeitgeber Infektionen mit dem Coronavirus von Mitarbeitern bekanntgegeben werden?
  • Muss der Arbeitgeber Infektionen mit dem Coronavirus im Betrieb und bei der Behörde melden?
  • Ist es Arbeitnehmern erlaubt, Dienstreisen in mögliche Risikogebiete zu verweigern?
  • Dürfen Sie dem Arbeitnehmer einen Urlaub in gefährdete Gebiete verwehren?
  • Haben Dienstnehmer Anspruch auf Entgeltfortzahlung, wenn diese aufgrund einer behördlich angeordneten Maßnahme den Arbeitsplatz nicht erreichen können?
  • Wie steht es um den Anspruch auf Entgeltfortzahlung, wenn der Arbeitnehmer aufgrund einer
    Schulschließung zur Kinderbetreuung zu Hause bleibt?
  • Können Sie Home-Office anordnen oder Ihre Belegschaft im Verdachtsfall einfach nach Hause schicken?
  • Was gilt für den Urlaub von Dienstnehmern? Dürfen Reisen in Gefahrengebiete untersagt werden? Darf der Arbeitgeber bei Rückkehrern auf einen Corona-Test bestehen?

31
Online-Seminar: Hygiene am Arbeitsplatz
Expires After: Does not Expire

Coronavirus – was ist zu tun?

  • Allgemeine Informationen zum Virus 
  • Präventionsmaßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter
  • Maßnahmen bei Symptomen des Coronavirus durch einen MItarbeiter
    •    Best-Practice-Beispiel:
    •    Betrieb unter Quarantäne: Was tun Sie als nächstes?

Persönliche Hygiene im Betrieb

  • Allgemeine Informationen
  • Hygieneverhalten der Mitarbeiter
  • Meldepflichten

Hygiene am Arbeitsplatz

  • Infektionsprävention
  • Effektive Reinigung der Arbeitsflächen
  • Schädlingsbekämpfung

Gerade dort, wo viele Menschen zusammenkommen und den Großteil Ihrer Zeit verbringen, ist die Einhaltung wichtiger Hygieneregeln ein Muss, um Infektionen und Krankheiten wie dem Coronavirus vorzubeugen.

In unserem Online-Seminar „Hygiene am Arbeitsplatz“ erfahren Sie, was Sie und Ihre Mitarbeiter tun können, um dem Coronavirus wirksam vorzubeugen!

32
Minikurs: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz
Expires After: Does not Expire

Maßnahmen für motivierende Arbeitsbedingungen schaffen

Führungskräfte, die mit motivierten MitarbeiterInnen zusammenarbeiten wollen, lernen in dem Kurs wichtige Stellschrauben kennen. Sie erfahren, welche Arbeitsbedingungen dazu beitragen, dass MitarbeiterInnen ihr Potenzial entfalten können und wollen. Sie lernen die Zusammenhänge kennen und planen im Kurs selbst hilfreiche Maßnahmen für motivierende Arbeitsbedingungen.

33
Video-Training: Excel kompakt
Expires After: Does not Expire

Tabellen, Listen, Diagramme: Excel professionell anwenden

Nutzen auch Sie Excel fast täglich für Ihren Beruf, haben aber nie eine Einschulung erhalten? Verwenden Sie immer dieselben Funktionen und Tools, ohne zu wissen, ob es eine bessere Möglichkeit gäbe?

Dann verschwenden Sie wertvolle Zeit, die Sie produktiver nutzen könnten! Hier sind drei von zahlreichen Tipps aus dem Video-Training, die Ihre Arbeit mit Excel schneller, fehlerfreier und effizienter machen:

3 Excel-Tipps aus dem Video-Training

Nutzen Sie jetzt die Chance, in nur vier Stunden zum Excel-Profi zu werden und sichern Sie sich das gesamte Training.

Nach dem Kurs


  • können Sie mit wenigen Klicks Tabellen erstellen, formatieren und filtern.
  • verwenden Sie sogar komplexe Formeln wie ein Profi.
  • präsentieren Sie Ihre Zahlen in professionellen Diagrammen.
  • sparen Sie durch Tipps und Tricks jede Menge Zeit im Büroalltag.

So werden auch Sie vom Anwender zum Experten!

Ihr Plus: Sie können die Übungsmaterialien aus dem Training direkt downloaden. Verfolgen Sie alle Arbeitsschritte mit und wenden Sie diese gleich selber an – für mehr Lernerfolg und Praxisbezug!


34
Rechtschreibung kompakt
Expires After: Does not Expire

Souverän kommunizieren im Berufsalltag

Beim geschäftlichen Schriftverkehr sind perfekte Formulierungen und korrekte Rechtschreibung unerlässlich – denn Fehler in E-Mails, Briefen oder Angebotsschreiben hinterlassen einen unprofessionellen Eindruck bei Kunden und Geschäftspartnern.

Sichern Sie sich jetzt mit unserem interaktiven e-Learning das Know-how rund um souveräne Rechtschreibung! So ersparen Sie sich ab sofort Unsicherheiten und repräsentieren Ihr Unternehmen optimal nach außen.


35
Rechtswissen für Kindergartenleiterinnen
Expires After: Does not Expire

Aktuelle Informationen zu Aufsichtspflicht & Datenschutz

Leiterinnen von Kindergärten tragen eine große Verantwortung: Sie müssen neben der pädagogischen Arbeit für die Sicherheit der Kinder sorgen, ihr Team kompetent führen und mit dem Erhalter sowie den Eltern gut zusammenarbeiten.

Die rechtlichen Basics für diese vielfältigen Tätigkeiten sollte jede Kindergartenleiterin kennen. Nur so können Unsicherheiten – z.B. bei der Aufsichtspflicht in Abholsituationen, bei Kindergartenfesten oder beim Datenschutz – vermieden werden! Dieser e-Learning-Kurs liefert Kindergartenpädagoginnen das nötige Rechtswissen für ihre verantwortungsvolle Arbeit.


36
English for Human Resources
Expires After: Does not Expire

Das Englisch-Update speziell fürs Personal­­management

Für Personalverantwortliche sind gute Englischkenntnisse ein Muss, um das Unternehmen professionell nach innen und außen zu vertreten – ob in internationalen Konzernen, bei Arbeitskräfteüberlassungen oder Entsendungen.

Unser interaktives e-Learning vermittelt Ihnen die Sprach-Skills, die Sie für Ihre Personalaufgaben brauchen: von wichtigen Fachvokabeln für Bewerbergespräche und Arbeitsverträge bis hin zur stilsicheren englischsprachigen Korrespondenz mit Geschäftspartnern.


37
Arbeitsverträge rechtssicher gestalten
Expires After: Does not Expire

Vermeiden Sie kostspielige Folgen fehlerhafter Verträge

Sie möchten bereits zu Beginn des Dienstverhältnisses unangenehme Folgen lücken- oder fehlerhafter Arbeitsverträge vermeiden? Dann sind eindeutig gestaltete Klauseln und rechtssichere Formulierungen – etwa bei All-in-Vereinbarungen, Konkurrenzklauseln und Befristungen – entscheidend!

Erfahren Sie in diesem interaktiven e-Learning-Kurs, wie Sie Stolperfallen in Arbeitsverträgen gezielt umgehen! So minimieren Sie das Risiko mühsamer und kostspieliger Rechtsfolgen – von Einsprüchen des Betriebsrates bis hin zu Anfechtungsklagen vor Gericht.


38
English for Accounting
Expires After: Does not Expire

Englisch für Buchhaltung und Finanzen

Sie sind bei Ihrer Arbeit mit Rechnungen, Bilanzen und Jahresberichten in englischer Sprache konfrontiert, aber englische Fachausdrücke und branchenspezifisches Vokabular bereiten Ihnen dabei immer wieder Schwierigkeiten?

Unser interaktives e-Learning bietet Ihnen jetzt das optimale Rüstzeug, um englische Dokumente in der Buchhaltung mühelos zu bearbeiten, Mahnungen zu formulieren und Ergebnisse professionell auf Englisch zu präsentieren.


39
Objektsicherheitsprüfung nach ÖNORM B 1300/1301
Expires After: Does not Expire

Prüf- und Kontrollpflichten bei Nichtwohngebäuden

Nach ABGB § 1319 müssen Sie dafür sorgen, dass von Ihrem Gebäude keine Gefahr für die Sicherheit von Personen ausgeht. Sie sind deshalb dazu verpflichtet, den Bauzustand aller öffentlich zugänglichen Flächen (Außenbereich, Stiegenhaus, Garagen, Müllraum, Keller usw.) sowie von Fassade, Fenstern und Dächern auf dem Stand der Technik zu halten.

Erfahren Sie in diesem interaktiven e-Learning-Kurs, wie Sie Ihre Prüf-, Kontroll- und Überwachungspflichten nach ÖNORM B 1301 zeitsparend und wirtschaftlich erfüllen! So minimieren Sie Ihr persönliches Haftungsrisiko!


40
Objektsicherheitsprüfung nach ÖNORM B 1300
Expires After: Does not Expire

Prüf- und Kontrollpflichten bei Wohngebäuden erfüllen

Als Verantwortlicher für Gebäude und Haustechnik sind Sie dafür verantwortlich, dass Sie den aus zahlreichen Gesetzesmaterien und vertraglichen Übereinkünften resultierenden Prüf-, Kontroll- und Überwachungspflichten nachweislich nachkommen.

Erfahren Sie in diesem interaktiven e-Learning-Kurs, wie Sie Ihre Prüfungen nach dem wichtigsten österreichischen Standard zeitsparend und wirtschaftlich durchführen, individuelle Prüfroutinen entwickeln und die Ergebnisse korrekt dokumentieren. So minimieren Sie Ihr persönliches Haftungsrisiko!


41
Kompakt-Update Umsatzsteuer 2020
Expires After: Does not Expire

Ihre Auffrischung zum Umsatzsteuerrecht – inkl. Steuerreformgesetz 2020!

Bei Ihrer Arbeit in Rechnungswesen und Buchhaltung sind Sie mit komplexen USt-Regelungen konfrontiert: Wann kommt es zum Übergang der Steuerschuld? Worauf ist bei der Bestimmung des Leistungsortes bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen zu achten? Welche Formvorschriften sind einzuhalten?

Mit unserem interaktiven e-Learning-Kurs informieren Sie sich rasch über die aktuellen Bestimmungen im Umsatzsteuerrecht.